Einsatz: 088

Unter dem Stichwort “Tier in Not” erfolgte die Alarmierung. Ein Schwan am Seeufer in der Karl-Liebknecht-Straße hatte sich in einer Angelschnur mit Haken und Pose verfangen, war verletzt und saß nun fest. Wir fingen den Schwan ein, entfernten die Angelschur und brachten ihn dann ins Tierheim Wesendahl.

andere Artikel

Suchbegriff eingeben und Enter drücken zum suchen...